Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Das Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften e.V. unterstützt die Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Beispielgebend veröffentlichen wir die Angaben zu unserer Organisation und unseren Aktivitäten zu den 10 Transparenzpunkten der Initiative.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften e.V.,

Fehmarner Str. 12, 13353 Berlin

Gründungsjahr 2012

 2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation  siehe Satzung
3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Unsere Arbeit ist wegen Förderung der Erziehung, Förderung der Volks- und Berufsbildung und Förderung des  Bürgerschaftlichen Engagements nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts für Körperschaften I, Berlin (Steuernummer 27/673/53968) vom 31.05.2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger siehe Tätigkeitsbericht 2015, Seite 11
5. Tätigkeitsbericht siehe Tätigkeitsberichte 2013, 2014, 2015
6. Personalstruktur siehe Tätigkeitsbericht 2015, Seite 11
7. Angaben zur Mittelherkunft siehe Kassenbericht 2016
8. Angaben zur Mittelverwendung siehe Kassenbericht 2016
9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten nicht vorhanden
10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen nicht vorhanden

Wir sind Mitglied bei:


Unser Vorstand

Der Vorstand des Netzwerks seit dem 19.04.2016:

Laura Bauer, Florian Stenzel, Dr. Kerstin Falk