Starten Sie jetzt eine

1zu1-Patenschaft für ein geflüchtetes Kind.

 

 

Kinder und Jugendliche, die seit Kurzem in Berlin Schutz gefunden haben, sind in einer schwierigen Lage: Sie haben nicht nur ihre Heimat, die Familie und Freund/innen zurücklassen müssen. Nach der belastenden Erfahrung der Flucht sind sie nun in einer fremden Gesellschaft auf sich allein gestellt.

Patenschaften können dabei helfen, dass sich junge Geflüchtete zumindest etwas aufgefangen und angenommen fühlen. Schon einige Stunden individuelle Zuwendung, gemeinsame Freizeit-Aktivitäten, Erklärungen zur neuen Umgebung, Mut machen... können dabei viel bewirken.

 

Auch Patinnen und Paten profitieren durch den Einblick in eine fremde Kultur und die gemeinsamen Erlebnisse mit Ihren Patenkindern und werden zu Mittlern im gesellschaftlichen Kontext.

 

Berlin unterstützt seit 2016 fünf Patenschaftsprojekte, die im Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften e.V. organisiert sind, um eine hochwertige Vorbereitung und Betreuung der Ehrenamtlichen zu gewährleisten.

 

Bewerben Sie sich über unser Formular oder wenden Sie sich direkt an die PatenschaftskoordinatorInnen. Werden Sie Patin oder Pate!



Nehmen Sie direkt Kontakt auf:

In Lichtenberg

"Brücken bauen"

Kontakt: Cordula Weigel

Gensinger Str.58 10315 Berlin

Telefon: 030 500 186 23

Mail: bruecke@kinderdorf-berlin.de

Mehr Infos: http://www.kinderdorf-berlin.de/angebote/bruecken-bauen/

 


In Schöneberg

Kontakt: Jutta Ringel

Stresemannstr. 78,

10963 Berlin

Telefon: 030 / 21 00 21 - 28

Mail: ringel@familien-fuer-kinder.de

mehr Infos: www.patenkinder-berlin.de

 


In Friedrichshain-Kreuzberg

Kontakt: Andrea Brandt

Grimmstraße 16,

10967 Berlin

Tel.: 030 / 311 66 00 - 88

Mail: koordination@biffy-berlin.de

mehr Infos:

www.biffy-berlin.de

 

 


In Mitte-Wedding

Kontakt: Dr. Kerstin Falk

Müllerstr. 14a, 13353 Berlin

Tel.: 030 28 38 97 30

Mail: kerstin.falk@wirgestaltenev.de

Mehr Infos: www.wirgestaltenev.de

 

 


In Reinickendorf

 

 

Kontakt: Gloria Amoruso

Fehmarner Str. 12,

13353 Berlin

Tel.: 030 49 086 886

Mail: info@kein-abseits.de

mehr Infos: www.kein-abseits.de

 

 


Patenschaftsprojekte mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen erhalten seit 2016 vom Land Berlin im Rahmen des Masterplans Integration und Sicherheit finanzielle Förderung.