Telemachos: Der Fachbrief über Mentoring und Patenschaften

Logo Fachbrief Telemachos - Fachbrief für Patenschaften und Mentoring

Wie, weshalb, warum funktioniert Mentoring für junge Menschen?

Der Fachbrief 'Telemachos' bringt wissenschaftliche Perspektiven und Forschungsgebnisse über Mentoring näher – leicht verständlich, praktisch relevant, kostenlos, per Email.

-> Weiter unten finden Sie die Themenübersicht und alle bisherigen Ausgaben!

 

Mentoring und Patenschaften beruhen auf einfachen Prinzip. Doch die Prozesse, die damit verbunden sind, wenn ein Freiwilliger ein Kind oder einen Jugendlichen begleitet, sind komplex – komplexer als es auf den ersten Blick scheint. 

 

Deshalb will unser Fachbrief wissenschaftliche Perspektiven auf diese besondere Form der Förderbeziehung näherbringen und vielschichtige Fragen klären: Wie wirkt das Engagement der Mentorinnen und Paten genau, warum eigentlich, bei wem und unter welchen Umständen? Wen und was braucht es dazu, um gute Ergebnisse zu sichern?

 

Da es in Deutschland noch wenig unabhängige Forschung gibt, berichtet der Fachbrief viel aus angelsächsischen Mentoring-Studien. Zentrale Ergebnisse, kritische Analysen, wertvolle Empfehlungen – dargeboten in Interviews oder in locker aufbereiteten Texten, adressiert an interessierte Fachkräfte und Entscheidungsträger/-innen. Wie deren Rückmeldungen zeigen, ist der 'Telemachos' ein zentrales Medium der Professionalisierung der Patenschaftsszene in deutschsprachigen Ländern.

 

Dank einer Förderung durch die „Aktion Zusammen wachsen“ kann Ihnen das Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften e.V. diesen Service seit Juni 2016 kostenlos anbieten. Alle zwei bis drei Monate senden wir Ihnen einen neuen Fachbrief per Email zu.

Die aktuelle Ausgabe Nr. 22

  • Wir haben Michael Garringer vom US-Dachverband MENTOR interviewt - mutmaßlich den Experten, der sich wie kein Zweiter so gut mit Forschung und Praxis des Mentorings auskennt. Er berichtet u.a., was und wie die Praxis von der Forschung gelernt hat, welche  Trends es in der US-Szene gibt und auch, wie viel Geld pro Tandem bezahlt wurde und werden sollte.
  • Außerdem gibt es zwei Texte zum E-Mentoring: Zuerst stellen wie einige Qualitätsstandards vor, wie digital gelebtes Mentoring am besten arrangiert wir, als eigenständige Form und nicht nur als Notlösung. 
    Dann erläutern wir, wer von E-Mentoring profitieren könnte - oder überhaupt erst erreicht wird.

Wer sich anmeldet, kostenlos und unverbindlich, bekommt die aktuelle Ausgabe in Kürze per Email zugesandt - und jede neue Ausgabe bei Erscheinen.

 

Der Fachbrief wird im Rahmen der "Aktion Zusammen wachsen" gefördert von


Stimmen von Leser/-innen

Dieser Fachbrief ist ein Geschenk: Er sammelt relevante Themen, Aspekte und Entwicklungen, ermöglicht den Blick auf die internationale wissenschaftliche Evidenz zu Mentoring und ist noch dazu wunderbar zu lesen. Bei jedem tiefergehenden Gespräch über Mentoring empfehle ich den Telemachos als Pflichtlektüre.“

Ute Volz, Benckiser Stiftung Zukunft

 

Wie wirkt Mentoring? Wo lauern Gefahren? Wie sieht eine gute Tandembeziehung aus? Wer zu diesen und anderen Fragen Genaueres wissen will, wird hier fündig."

Prof. Dr. Hildegard Müller-Kohlenberg, Gründerin des Mentoringprogramms Balu und Du"

 

Ich habe den letzten Fachbrief wie immer mit großer Begeisterung gelesen und dort mich, meine Arbeit, „meine“ Ehrenamtlichen überall wiedergefunden. Ich werde ihn an die Mentees unseres Angebotes weiterleiten (...)"

Eine Koordinatorin aus Hessen

„Der Telemachos ist ein durch und durch hilfreicher, super aufgemachter und auch einfach sehr gut lesbarer Newsletter, vielen Dank dafür!“

Eine Koordinatorin aus NRW

 

Der Telemachos gibt einen umfassenden Überblick über aktuelle Forschungen im Mentoring und Patenschaften. Wer in diesem Feld arbeitet, kommt um diesen Fachbrief nicht herum."

Prof. Dr. Sarah Häseler-Bestmann, Studiengangsleiterin Soziale Arbeit, MSB Medical School Berlin 

 

„Seit circa sieben Monaten beruflich mit dem Bereich Mentoring und Patenschaften beschäftigt, war mir der Telemachos eine sehr große Hilfe beim Einstieg in diese besondere Engagementform, weil der Fachbrief sowohl wissenschaftlich fundiert als auch verständlich geschrieben ist. Eine sehr gute Arbeit!“

Johannes Grünecker, AWO Bundesverband e.V.


Archiv: Alle bisherigen Ausgaben

Mit Erscheinen der aktuellen Ausgabe archivieren wir hier den bereits erschienenen "Telemachos" im PDF-Format. Zu jeder Ausgabe führen wir den Titel des Interviews an, das wir geführt haben. Darüber hinaus finden sich in jeder einzelnen Nummer weitere Texte.

 

Themen-Übersicht

 Die Titel aller Interviews und Artikel auf einen Blick.

Download
Übersicht Ausgaben Telemachos bis Juni 2
Adobe Acrobat Dokument 65.1 KB


Ausgabe Nr. 22, erschienen im Juli 2020

Michael Garringer: „Mentoring ist eine unglaublich flexible Methode" 

 

Ausgabe Nr. 21, erschienen im April 2020

Alexandra Langmeyer: „Jetzt ist es besonders wichtig, den Kontakt zu halten" 

Download
Telemachos Nr. 22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 954.4 KB
Download
Telemachos Nr. 21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 697.0 KB

Ausgabe Nr. 20, erschienen im Februar 2020

Una Röhr-Sendlmeier: „Mentoring bietet viele gute Gelegenheiten für wertvolle beiläufige Lernprozesse"

Download
Telemachos Nr. 20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 869.5 KB

Ausgabe Nr. 19, erschienen im Dezember 2019

Hannah Schott-Leser: „Um Übertragungen zu erkennen, braucht es professionelle Supervision"

Download
Telemachos Nr. 19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 691.4 KB

Ausgabe Nr. 18, erschienen im Oktober 2019

Kelsey Lauren Deane: „Sich auf das Gegenüber einstimmen ist wichtig“

Download
Telemachos Nr. 18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 911.7 KB

Ausgabe Nr. 17, erschienen im Juli 2019

 Klaus Hurrelmann: „Mentoring ist keine Erziehung, kann aber wichtige Impulse geben“

Download
Telemachos_17_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 624.6 KB

Ausgabe Nr. 16, erschienen im Mai 2019

Òscar Prieto-Flores: „Jede (Mentoring-)Beziehung kann den Ohnmächtigen eine Stimme geben“

Download
Telemachos_16_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 442.2 KB

Ausgabe Nr. 15, erschienen im Jan. 2019

Mona Massuni: Patinnen und Mentoren können viel zur Sprachförderung beitragen" 

Download
Telemachos_15_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Ausgabe Nr. 14, erschienen im Nov. 2018

Klaus Gildhoff-Fröhlich: Die Eins-zu-Eins-Situation ist ein Vorteil, Resilienzfaktoren zu fördern"

Download
Telemachos_14_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 549.7 KB

Ausgabe Nr. 13, erschienen im Okt. 2018

Ein Rundgang über den 3. European Mentoring Summit in zehn Zitaten

Download
Telemachos_13_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 664.9 KB

Ausgabe Nr. 12, erschienen im März 2018

Lindsey Weiler: Die Selbstwirksamkeit von Mentoren ist ein wichtiger Faktor"

Download
Telemachos_12_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 995.2 KB

Ausgabe Nr. 11, erschienen im Januar 2018

Remo Largo: Patenschaften können eine wichtige Lücke füllen"

Download
Telemachos_11_-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 583.2 KB

Ausgabe Nr. 10, erschienen im Dezember 2017

Berichte aus dem Mekka der Mentoringforschung": Timothy Cavell, Sarah Schwartz, Janis Kupersmidt

Download
Telemachos_10_-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 566.9 KB

Ausgabe Nr. 9, erschienen im Juli 2017

Ulrich Selle: Patenschaften vermitteln das Gefühl, nicht allein zu sein"

 

Download
Telemachos_09_-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 647.1 KB

Ausgabe Nr. 8, erschienen im Mai 2017

Gabriel Kuperminc: Im Gruppenmentoring gibt es mehrere Arten von Beziehungen" 

 

Download
Telemachos_08_03-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 949.8 KB

Ausgabe Nr. 7, erschienen im März 2017

Limor Goldner: „Es geht darum, mit unterschiedlichen Rollen zu jonglieren‟

Download
Telemachos_07_03-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 501.9 KB

Ausgabe Nr. 6, erschienen im Januar 2017

Renée Spencer: „Ein gutes Ende ist wichtig‟

Download
Telemachos_06_01-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Ausgabe Nr. 5, erschienen im Dezember 2016

Helen Colley: „Man erwartete von allen das Unmögliche“

Download
Telemachos_05_12-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 667.3 KB

Ausgabe Nr. 4, erschienen im November 2016

Hildegard Müller-Kohlenberg: „Die Kinder werden fröhlicher und offener“

Download
Telemachos_04_11-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Ausgabe Nr. 3, erschienen im September 2016

 Lyn Morland: „Fragt sie nach ihren Wünschen!“

Download
Telemachos_03_09-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 633.9 KB

Ausgabe Nr. 2, erschienen im August 2016

Fabian Kosse:

Mentoring kann die Entwicklungslücke schließen"

Download
Telemachos_Fachbrief_02_08-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 862.5 KB

Ausgabe Nr. 1, erschienen Juni 2016

Jean E. Rhodes:

„Man sollte sich Mentoring wie ein Vitamin vorstellen“

Download
Telemachos_Fachbrief_01_06-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 666.2 KB